Donnerstag, 6.7.2017, 20.00 Uhr, Saal

Time is Honey

Karlheinz Geißler & Harald Lesch im Gespräch

»Zeit kann man nicht sparen, nicht managen, nicht verlieren. Man kann mit der Zeit nur eines machen: sie leben.«

Wirtschaftswissenschaftler und Zeitforscher Karlheinz Geißler lädt dazu ein, die Zeit nicht als Widersacherin zu sehen, die es zu überlisten gilt, sondern als Freundin – und sich auf sie einzulassen. Zusammen mit dem bekannten Astrophysiker Harald Lesch zeigt er auf ebenso kluge wie unterhaltsame Weise, dass Zeit vor allem eines ist: Veränderung.

Büchertisch: Rupprecht
Veranstalter: Stiftung Literaturhaus
Eintritt: Euro 15.- / 10.-

Eine Veranstaltung der Reihe FOREVER YOUNG