Führungen & ausstellungsbegleitende Materialien

Schon einmal die Models aus den Zeitschriften gesehen, nach denen Thomas Mann im »Felix Krull« seine Figuren gestaltet hat? Die Schiffspassagen verfolgt, auf denen die deutschen Exilautoren nach Amerika gingen? Die 50er Jahre im O-Ton einer Illustrierten vernommen?

Das Literaturhaus zeigt in der Galerie im Erdgeschoss regelmäßig AUSSTELLUNGEN zu Autoren, literarischen Epochen und Medien. Die gezeigten Dokumente, Fotografien oder Handschriften machen literarische Zusammenhänge sinnlich erfahrbar und bringen Autoren und ihr Werk zum Leben. Für Schulklassen bieten wir speziell pädagogisch ausgearbeitete Führungen an.

Begleitend dazu stellen wir Ihnen zu ausgewählten Ausstellungen eigene Unterrichtsmaterialien zur Verfügung, die der Vor- oder Nachbereitung im Unterricht dienen. Jeweils kurz nach Eröffnung laden wir Sie zu einem Jour Fixe ein, an dem die Unterrichtskonzepte und – materialien vorgestellt werden. Anschließend gibt es eine eigene Führung durch die Ausstellung.

AKTUELLE AUSSTELLUNG
HANNAH ARENDT UND DAS 20. JAHRHUNDERT
15.10.21 – 24.4.22

»Das 20. Jahrhundert ist ohne Hannah Arendt gar nicht zu verstehen.«

AMOS ELON, JOURNALIST UND SCHRIFTSTELLER

Hannah Arendt, die große deutsch-amerikanische Philosophin, erlebt derzeit eine bemerkenswerte Renaissance. Als Prophetin der Freiheit, die dazu aufrief, die Meinungen anderer auszuhalten, sind ihre Fragestellungen und Themen von großer Aktualität. Mit der höchst erfolgreichen Ausstellung »DAS WAGNIS DER ÖFFENTLICHKEIT« HANNAH ARENDT UND DAS 20. JAHRHUNDERT, einer Übernahme aus dem Deutschen Historischen Museum Berlin, setzt das Literaturhaus München seine Beschäftigung mit dem Demokratiebegriff fort. Mit seinem Statement »Democracy will win« bezog sich Thomas Mann auf die amerikanische Verfassung als Garant für Demokratie, zu der sich auch Hannah Arendt rückhaltlos bekannte.

UNTERRICHTSMATERIALIEN

UNTERRICHTSMATERIALIEN zur Hannah Arendt-Ausstellung // Zusammengestellt von Tina Rausch (pdf)

UNTERRICHTSMATERIALIEN zur vergangenen Ausstellung THOMAS MANN: »DEMOCRACY WILL WIN!« (28.5.20 – 6.1.21) // Zusammengestellt von Tina Rausch (pdf)

LEHRER JOUR FIXE

DI 16.11.2021 // 16 Uhr // Bibliothek

FÜHRUNGEN FÜR SCHULKLASSEN

GEBÜHR: 50.- Euro für die Gruppe (Ausstellungseintritt inkl.)
Termine sind möglich von Montag bis Freitag, immer zwischen 9 und 11 Uhr, also vor den regulären Öffnungszeiten.
Anfragen & Terminwünsche an:
sekretariat@literaturhaus-muenchen.de