Barrierefreiheit

Herzlich Willkommen im Literaturhaus München.

Ein barrierefreier Zugang zu allen Veranstaltungen und Ausstellungen, sowie zur Brasserie OskarMaria ist uns ein besonderes Anliegen. Bitte beachten Sie auch, dass ein Großteil unserer Lesungen auch als STREAM zur Verfügung steht, den Sie bequem von zuhause ansehen können.

ZUGANG ZUM HAUS:
Eine ROLLSTUHLRAMPE befindet sich am Haupteingang an der Südseite des Hauses (über diesen erreichen Sie auch die Brasserie OskarMaria). Als Rollstuhlfahrer*in sind Ihnen unsere VERANSTALTUNGSRÄUME sowie die AUSSTELLUNGSGALERIE barrierefrei zugänglich.

AUFZUG:
Der Aufzug zu den einzelnen Stockwerken befindet sich gleich im Eingangsbereich.

BEHINDERTENGERECHTE TOILETTE:
Eine behindertengerechte Toilette steht Ihnen im Untergeschoss des Literaturhauses, welches Sie über den Aufzug erreichen, zur Verfügung.

BEHINDERTENPARKPLÄTZE:
Direkt vor dem Literaturhaus (Kardinal-Faulhaber Straße) befinden sich Behindertenparkplätze.

ERMÄSSIGUNG:
Über Reservix können Sie ein ermäßigtes Schwerbehinderten-Ticket buchen sowie ein kostenloses Ticket für eine Begleitperson. Bei Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung: Tel. 089 – 29 19-34-27 sowie info@literaturhaus-muenchen.de.
In der Galerie erhalten Sie gegen Vorlage Ihres Schwerbehinderten-Ausweises eine Ermäßigung für den Ausstellungsbesuch.

FÜHRUNGEN:
Zu ausgewählten Ausstellungen gibt es FÜHRUNGEN IN GEBÄRDENSPRACHE. Bitte beachten Sie hierzu unser aktuelles Programm.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch, 

Ihr Literaturhaus-Team

© Alke Müller-Wendlandt