So 5.5.24 // 11 Uhr // Saal
DOK.fest München

Doris Dörrie ›Die Flaneuse‹

Ein Film über die Autorin & Filmemacherin

In Anwesenheit von Doris Dörrie & Regisseurin Sabine Lidl

»Leichtigkeit ist harte Arbeit«,

so Doris Dörrie, international gefeierte Filmemacherin und Autorin. Als Professorin an der Münchner HFF gibt sie ihr Wissen an Studierende weiter, in Offenen Werkstätten gibt sie Impulse für das Kreative Schreiben (so auch am Literaturhaus München). Klug montiert, mit Ausschnitten aus ihren größten Filmerfolgen und früheren Interviews sowie Einblicken in Schreibseminare und Aussagen von Weggefährt*innen, zeigt der Film von Regisseurin Sabine Lidl (Deutschland 2023 // 64 Min.) die Vielschichtigkeit Dörries und den Zusammenhang von Spielen und Schreiben, Kochen und Kultur, Essen und Erzählen. Im Anschluss an den Film erleben wir Doris Dörrie im Gespräch mit Literaturhaus-Kollegin Katrin Lange.