»WUSS 3000«

8.11.2019
KAMMERQUEERS MEETS ORLANDO

Anarchisch, queer, chaotisch: Die KAMMERQUEERS schaffen mit »WUSS 3000« einen queeren Raum mit künstlerischem Auftrag und laden sich Gäste aus München und der Welt ein!

Auf Einladung des Literaturhauses München haben die Kammerqueers für die Ausstellung »Orlando« ein eigenes Rahmenprogramm, bestehend aus Workshops, Performances und Vorträgen entwickelt. Den Auftakt bildet der Vortrag »Screening Queerness« am 12.12. über die Suche nach der Dekonstruierung von Normen im Film. Zahlreiche Performanceworkshops werden für Schüler*innen angeboten. Am 18.12.2019 & am 12.1.2020 zeigen Keith Zenga King & Lola Fonsèque im Literaturhaus um 19 Uhr ihre Performance »UNDONE«.

Nach einer Woche Programm im Literaturhaus werden die Kammerqueers in die Kammer 2 zurückkehren. Erneut versammelt »WUSS 3000« Performances, Karaoke und Party. Den Abend eröffnet diesmal AfroDiaspora 2.0, ein Münchner Kollektiv Schwarzer Frauen*, das sich für die Selbstermächtigung und Vernetzung Schwarzer Menschen & Menschen of Colour einsetzt und Schwarzen Stimmen, Perspektiven und Wissen Raum verschafft. Ihre Show »Not your regular Karaoke« zollt ihren Sheroes des Hip Hops Tribut. Bis tief in die Nacht feiern wir zusammen mit DJ Authentically Plastic.