Unsere Zeit verstehen

ERINNERUNGSKULTUR & ZEITGESCHICHTE

Um zu verstehen, welche Kräfte in unserer Gesellschaft wirken, ist Lektüre unverzichtbar. Welche Beweggründe stehen hinter Kundgebungen und Wahlversprechen, politischen und religiösen Äußerungen? Welche Ziele werden verfolgt? Und welche Rolle spielt die Vergangenheit, spielen individuelle und kollektive Erinnerungen?

Diese Fragen stehen im Mittelpunkt der neuen gemeinsamen Reihe von NS-Dokumentationszentrum und Literaturhaus. Vier Mal jährlich (2019 zwei Mal) werden Neuerscheinungen aus Belletristik, Sachbuch, Essay und Graphic Novel vorgestellt und diskutiert, immer im Wechsel in beiden Häusern. Zusammen mit den Autor*innen, mit Politiker*innen, Wissenschaftler*innen und Journalist*innen reflektieren wir über unsere Zeit.

Vergangene Termine dieser Reihe:

Do 16.9.21 // 19.30 Uhr // Saal & Stream
Unsere Zeit verstehen
Fr 16.4.21 // 20 Uhr // Stream
Unsere Zeit verstehen
Do 4.2.21 // 20 Uhr // Stream
Unsere Zeit verstehen
Mi 25.11.20 // 20 Uhr // Saal & Stream
Einlass 19.30 Uhr
Unsere Zeit verstehen
Di 26.5.20 // 19 Uhr // NS-Dokumentationszentrum
Unsere Zeit verstehen
Mi 18.3.20 // 19 Uhr // NS-Dokumentationszentrum
Unsere Zeit verstehen
Mo 20.1.20 // 20 Uhr // Saal (3. OG)
Foyer-Bar ab 19 Uhr
Unsere Zeit verstehen
Do 24.10.19 // 19 Uhr // NS-Dokumentationszentrum
Unsere Zeit verstehen
Do 18.7.19 // 20 Uhr // Saal Foye
r-Bar ab 19 Uhr
Unsere Zeit verstehen