Selbstverständlich Weiblich

Was ist »typisch weiblich«? Seit #metoo und #blacklivesmatter werden nicht nur die Rechte von Frauen verstärkt in den Fokus gerückt, auch die Verschränkung unterschiedlicher Diskriminierungskategorien wird diskutiert. Wird eine schwarze muslimische Frau anders beurteilt als eine weiße Muslimin? Welche gesellschaftlichen Regeln gelten noch heute für Frauen, aber längst nicht mehr für Männer? Sind Frauen tatsächlich »Menschen, die menstruieren« oder gilt die Bezeichnung »Frau« auch für Menschen, deren Transgeschlechtlichkeit weiblich ist? Und wie selbstverständlich gehen wir mit Weiblichkeit um? All das und mehr verhandeln wir in unserer neuen Reihe ab März 2021.

Mi 19.5.21 // 20 Uhr // Saal & Stream
Selbstverständlich Weiblich
Di 1.6.21 // 20 Uhr // Saal & Stream
Selbstverständlich Weiblich
Do 10.6.21 // 20 Uhr // Saal & Stream
Selbstverständlich Weiblich

Vergangene Termine dieser Reihe:

Mo 3.5.21 // 20 Uhr // Stream
Selbstverständlich Weiblich
Di 27.4.21 // 20.30 Uhr // Stream
Selbstverständlich Weiblich
Mi 10.3.21 // 21 Uhr // Stream
Selbstverständlich Weiblich
Do 4.3.21 // 20 Uhr // Stream
Selbstverständlich Weiblich