Münchner Literaturstipendium

Literaturstipendien & Leonhard und Ida Wolf–Gedächtnispreis der Landeshauptstadt München Herausragende literarische Projekte haben alle zwei Jahre die Chance, von der Stadt eine finanzielle Unterstützung zu bekommen. Insgesamt sechs Literaturstipendien zu je 6.000 Euro werden an Schriftsteller und Schriftstellerinnen aller Sparten (Prosa, Lyrik, Drama, Hörspiel, Kinder– und Jugendbuch, experimentelle Formen) sowie an Übersetzer und Übersetzerinnen für Übertragungen ins Deutsche vergeben. Zusammen mit den Literaturstipendien wird der Leonhard und Ida Wolf–Gedächtnispreis (Stiftung) für eine⁄n Nachwuchsautor⁄in unter 35 Jahren vergeben; er ist mit ca. 3.000 Euro dotiert (abhängig von Zinserträgen). Die Stipendiatinnen und Stipendiaten stellen ihre Texte in einer öffentlichen Lesung im vor (Literaturhaus). Vergabekriterien Vorausgesetzt wird, dass die Autoren im Raum München leben (MVV–Bereich) und der eingereichte Text noch unveröffentlicht ist.

Vergangene Termine dieser Reihe:

Mi 21.10.15 // 19 Uhr // Saal
Münchner Literaturstipendium
Mi 28.9.05 // 0 Uhr // Saal
Münchner Literaturstipendium
Fr 19.9.03 // 0 Uhr // Saal
Münchner Literaturstipendium
Mi 2.12.98 // 19 Uhr // Saal
Münchner Literaturstipendium
Mo 1.12.97 // 0 Uhr // Saal
Münchner Literaturstipendium