Andere Bücher braucht das Land

Zum zwölften Mal präsentieren rund 30 unabhängige Verlage besondere Bücher jenseits des Mainstreams, darunter traditionsreiche Verlage ebenso wie Neugründungen aus Deutschland, Österreich und der Schweiz.
Die Verleger*innen selbst geben Auskunft über ihr vielseitiges Programm, erstmals sind auch viele der Autor*innen an den Ständen zu Gast. Prosa, Pop und Poesie, illustrierte Bücher und Comics, Kinderbücher und Kalender, druckgrafische Werke und buchkünstlerische Editionen: Es gibt viel zu entdecken.

»BILDSCHÖN«
Flankiert wird der Markt von einer ILLUSTRATIONS-AUSSTELLUNG mit Arbeiten von Künstler*innen aus dem Umfeld der ausstellenden Verlage. Ausgestellt und verkauft werden (Sieb-)Drucke, Risoprints, Plakate & Originale von:
Florian L. Arnold // Rotraut Susanne Berner // Lisa Frühbeis // Rita Fürstenau // Veronika Gruhl // Line Hoven // Annette Köhn // Uli Oesterle // Frank Schmolke // Jan Vismann // Dominik Wendland // Jakob Werth // Barbara Yelin u.a.

Alle Bücher und Bilder sind im Direktkauf auf dem Markt erhältlich.

DIE AUSSTELLENDEN VERLAGE:
avant-verlag (Berlin) // AvivA Verlag (Berlin) // Büchergilde Gutenberg (Leipzig) // Büro Wilhelm. Verlag (Ambach) // CulturBooks (Hamburg & Berlin) // edition fünf (München) // Edition Moderne (Zürich) // Edition Nautilus (Hamburg) // Guggolz Verlag ( Berlin) // Jaja Verlag (Berlin) // Jung und Jung Verlag (Salzburg) // MaroVerlag (Augsburg) // Matthes & Seitz Berlin (Berlin) // Mixtvision Verlag (München) // Münchner Buchmacher: austernbank verlag / edition tingeltangel / Franz Schiermeier Verlag München / Hirschkäfer Verlag / Morisken Verlag / Schillo Verlag / Susanna Rieder Verlag // Nimbus (Zürich) // Peter Hammer Verlag (Wuppertal) // poetenladen (Leipzig) // REPRODUKT (Berlin) // Rotopol (Kassel) // Salis Verlag (Zürich) // sevession verlag (Zürich) // Sieveking Verlag (München) // STRAPAZIN (München & Zürich) // Topalian & Milani (Oberelchingen) // Transit Verlag (Berlin) // Verbrecher Verlag (Berlin) // Verlag Das kulturelle Gedächtnis (Berlin) // Verlag Das Wunderhorn (Heidelberg) // Verlagsbuchhandlung Liebeskind (München) // Verlagshaus Berlin (Berlin) // Verlagshaus Jacoby & Stuart (Berlin) // Voland & Quist (Dresden) // Volk Verlag (München) // Walde + Graf (Zürich) // Weidle Verlag (Bonn)

SA & SO // Termine & Treffpunkt nach Ansage // 3. OG 
KIRSCHEN IN NACHBARS GARTEN
VERLEGERFÜHRUNGEN
Einige der anwesenden Verleger*innen besuchen ihre Kolleg*innen und stellen deren Programme vor.
Eintritt frei // Dauer der Rundgänge: ca. 30 Min.

SA & SO // am jeweiligen Verlagsstand // 3. OG 
AUTOREN LIVE ERLEBEN
SIGNIER­ & SPRECHSTUNDEN
SA 1.12.
11-12 Uhr: Hans Gärtner »Joscha und Mischa, diese zwei« (edition tingeltangel)
13-16 Uhr: Katja Huber »Unterm Nussbaum« (Secession Verlag)
14-15 Uhr: Benedikt Feiten »Hubsi Dax« (Voland & Quist)
14-16 Uhr: Frank Schmolke »Trabanten« (edition moderne)
15-16 Uhr: Susanne Strasser »Der Wal nimmt ein Bad« (Peter Hammer Verlag) // Susanna Partsch »Lauter Lauterbachs und die geheimnisvolle Saliera« (edition tingeltangel) // Barbara Yelin »Irmina« (REPRODUKT)
16-17 Uhr: Bhavya Heubisch »Das süße Gift des Geldes« (edition tingeltangel)
16-18 Uhr: Tobias Roth »Grabungsplan« (Verlagshaus Berlin)
18 -19 Uhr: Jovana Reisinger »Still halten« (Verbrecher Verlag) // Alexandra Kolb »Rindviehdämmerung« (edition tingeltangel)

SO 2.12.
11-12 Uhr: Marta Donato »Tod am Gardasee« (edition tingeltangel)
12-13 Uhr: Markus Richter »Ins Herz« (edition tingeltangel)
13-14 Uhr: Armin Kratzert »Wir sind Kinder« (Secession Verlag) // Bhavya Heubisch (s. o.)
15-16 Uhr: Steven Uhly »Den blinden Göern« (Secession Verlag) // Susanna Partsch (s. o.) // Susanne Röckel »Der Vogelgott« (Jung und Jung)

Weitere Signierstunden werden vor Ort durchgesagt.