Andere Bücher braucht das Land

MARKT DER UNABHÄNGIGEN VERLAGE &
ILLUSTRATIONS-AUSSTELLUNG

Zum zwölften Mal präsentieren rund 30 unabhängige Verlage besondere Bücher jenseits des Mainstreams, darunter traditionsreiche Verlage ebenso wie Neugründungen aus Deutschland, Österreich und der Schweiz.
Die Verleger*innen selbst geben Auskunft über ihr vielseitiges Programm, erstmals sind auch viele der Autor*innen an den Ständen zu Gast. Prosa, Pop und Poesie, illustrierte Bücher und Comics, Kinderbücher und Kalender, druckgrafische Werke und buchkünstlerische Editionen: Es gibt viel zu entdecken.

»BILDSCHÖN«
Flankiert wird der Markt von einer ILLUSTRATIONS-AUSSTELLUNG mit Arbeiten von Künstler*innen aus dem Umfeld der ausstellenden Verlage. Ausgestellt und verkauft werden (Sieb-)Drucke, Risoprints, Plakate & Originale von:
Florian L. Arnold // Rotraut Susanne Berner // Lisa Frühbeis // Rita Fürstenau // Veronika Gruhl // Line Hoven // Annette Köhn // Uli Oesterle // Frank Schmolke // Jan Vismann // Dominik Wendland // Jakob Werth // Barbara Yelin u.a.

Alle Bücher und Bilder sind im Direktkauf auf dem Markt erhältlich.

DIE AUSSTELLENDEN VERLAGE:
avant-verlag (Berlin) // AvivA Verlag (Berlin) // Büchergilde Gutenberg (Leipzig) // Büro Wilhelm. Verlag (Ambach) // CulturBooks (Hamburg & Berlin) // edition fünf (München) // Edition Moderne (Zürich) // Edition Nautilus (Hamburg) // Guggolz Verlag ( Berlin) // Jaja Verlag (Berlin) // Jung und Jung Verlag (Salzburg) // MaroVerlag (Augsburg) // Matthes & Seitz Berlin (Berlin) // Mixtvision Verlag (München) // Münchner Buchmacher: austernbank verlag / edition tingeltangel / Franz Schiermeier Verlag München / Hirschkäfer Verlag / Morisken Verlag / Schillo Verlag / Susanna Rieder Verlag // Nimbus (Zürich) // Peter Hammer Verlag (Wuppertal) // poetenladen (Leipzig) // REPRODUKT (Berlin) // Rotopol (Kassel) // Salis Verlag (Zürich) // sevession verlag (Zürich) // Sieveking Verlag (München) // STRAPAZIN (München & Zürich) // Topalian & Milani (Oberelchingen) // Transit Verlag (Berlin) // Verbrecher Verlag (Berlin) // Verlag Das kulturelle Gedächtnis (Berlin) // Verlag Das Wunderhorn (Heidelberg) // Verlagsbuchhandlung Liebeskind (München) // Verlagshaus Berlin (Berlin) // Verlagshaus Jacoby & Stuart (Berlin) // Voland & Quist (Dresden) // Volk Verlag (München) // Walde + Graf (Zürich) // Weidle Verlag (Bonn)

SA & SO // Termine & Treffpunkt nach Ansage // 3. OG 
KIRSCHEN IN NACHBARS GARTEN
VERLEGERFÜHRUNGEN
Einige der anwesenden Verleger*innen besuchen ihre Kolleg*innen und stellen deren Programme vor.
Eintritt frei // Dauer der Rundgänge: ca. 30 Min.

SA & SO // am jeweiligen Verlagsstand // 3. OG 
AUTOREN LIVE ERLEBEN
SIGNIER­ & SPRECHSTUNDEN
SA 1.12.
11-12 Uhr: Hans Gärtner »Joscha und Mischa, diese zwei« (edition tingeltangel)
13-16 Uhr: Katja Huber »Unterm Nussbaum« (Secession Verlag)
14-15 Uhr: Benedikt Feiten »Hubsi Dax« (Voland & Quist)
14-16 Uhr: Frank Schmolke »Trabanten« (edition moderne)
15-16 Uhr: Susanne Strasser »Der Wal nimmt ein Bad« (Peter Hammer Verlag) // Susanna Partsch »Lauter Lauterbachs und die geheimnisvolle Saliera« (edition tingeltangel) // Barbara Yelin »Irmina« (REPRODUKT)
16-17 Uhr: Bhavya Heubisch »Das süße Gift des Geldes« (edition tingeltangel)
16-18 Uhr: Tobias Roth »Grabungsplan« (Verlagshaus Berlin)
18 -19 Uhr: Jovana Reisinger »Still halten« (Verbrecher Verlag) // Alexandra Kolb »Rindviehdämmerung« (edition tingeltangel)

SO 2.12.
11-12 Uhr: Marta Donato »Tod am Gardasee« (edition tingeltangel)
12-13 Uhr: Markus Richter »Ins Herz« (edition tingeltangel)
13-14 Uhr: Armin Kratzert »Wir sind Kinder« (Secession Verlag) // Bhavya Heubisch (s. o.)
15-16 Uhr: Steven Uhly »Den blinden Göern« (Secession Verlag) // Susanna Partsch (s. o.) // Susanne Röckel »Der Vogelgott« (Jung und Jung)

Weitere Signierstunden werden vor Ort durchgesagt.