Do 14.10.04 // 0 Uhr // Saal
Arabische Welt

wo du warst und wo du bist

Ein Abend mit Mahmoud Darwisch und Adel Karasholi

Mahmoud Darwish ist die wichtigste poetische Stimme Palästinas und der wohl populärste arabische Lyriker der Gegenwart. Seine Gedichte werden wie Volkslieder gesungen, seine Lesungen ziehen Tausende in ihren Bann. Auch wenn Darwish als Symbol des palästinensischen Widerstands gilt, bleibt seine Lyrik stets auf Entdeckungsreisen nach Poesie im Alltäglichen. Das lyrische Moment bei Darwish bündelt die Geschichte des kulturellen, nationalen und individuellen Daseins. Er versucht, die Vision eines großen gerechten Friedens zu verwirklichen, der den Dialog zwischen zwei Stimmen und zwei Sichtweisen fördert, ohne dass die eine sich der anderen gewaltsam aufzwingt. Mahmoud Darwisch tritt heute Abend mit seinem Freund und Übersetzer auf, dem syrischen Lyriker Adel Karasholi.