Mi 21.12.22 // 19.30 Uhr // Brasserie »OskarMaria« & Galerie
VORSCHAU: Simone de Beauvoir

Simone de Beauvoir ›Das andere Geschlecht‹

Ausstellungseröffnung

Grußwort: Dr. Eva Kraus (Intendantin der Bundeskunsthalle Bonn)
Lesung: Katharina Bach (Münchner Kammerspiele)
Vorstellung der Textpassagen: Julia Korbik (Autorin)

Es ist das Manifest der Gleichberechtigung und ein Meilenstein in der Geschichte unserer modernen Gesellschaft: »Le deuxième sexe« (»Das andere Geschlecht«) von Simone de Beauvoir aus dem Jahr 1949. Sind die – vor über 70 Jahren formulierten – Forderungen der berühmten Intellektuellen und Ikone der Frauenbewegung mittlerweile eingelöst? Die neue Ausstellung im Literaturhaus stellt Beauvoirs revolutionäres Meisterwerk in den Mittelpunkt und beleuchtet, inwieweit es bis heute relevant ist als Grundlage der aktuellen feministischen Debatte. Es liest Katharina Bach, die derzeit in der Rolle der »Nora« an den Münchner Kammerspielen gefeiert wird. Vorgestellt werden die ausgewählten Textpassagen von Julia Korbik, Autorin der Biografie »Oh, Simone!«.