Do 14.5.09 // 0 Uhr // Saal
Preis der Literaturhäuser

Preis der Literaturhäuser 2009

Lesung mit dem Preisträger Ilija Trojanow

Laudatio: Cornelia Zetzsche (Bayerischer Rundfunk)

Der Schriftsteller Ilija Trojanow, 1965 in Bulgarien geboren, erhält den diesjährigen Preis der Literaturhäuser. Aus der Begründung der Jury: »Ilija Trojanows Werk […] lässt sich verstehen als eine einzigartige Sammlung von Beispielen und Modellen der Begegnung von Kulturen, die nicht unter dem Zeichen des Kampfes stattfindet. […] Ihm steht eine orientalisch anmutende Fabulierkunst ebenso zu Gebote wie eine aus der spirituellen Erfahrung und umfassender Menschenkenntnis gespeiste Weisheit; er beherrscht die erhellende, polemisch scharfe Pointe ebenso wie er das Geheimnis von Menschen und Geschichten zu wahren weiß.«