Do 20.1.05 // 0 Uhr // '.get_field("event_ort"); ?>
bewegungsfreiheit

bewegungsfreiheit

Ein Abend mit Nanina Egli, Christian Schloyer und Nikolai Vogel

Der Open Mike in Berlin, ein Wettbewerb junger deutschsprachiger Literatur, gilt als eine der wichtigsten Plattformen für Nachwuchsautoren. Von den 18 Finalisten des letzten Jahres haben diese drei den größten Eindruck bei uns hinterlassen: Nikolai Vogel (München), Nanina Egli (Zürich) und Christian Schloyer (Erlangen). Ein Abend über das Scheißgeld, Deutschland vor der radikalen Verwilderung und über das Paradies, das in Zürich im orangen Rondell aus Plexiglas beginnt… Damit die drei nicht aus ihrem gewohnten Wettbewerbsrahmen gerissen werden, gibt es für diesen Abend, und nur für diesen, eine offene Liste. Auf alle Anmeldungen freuen wir uns: textwerk@literaturhaus-muenchen.de

Musik: DJ Michi Mettke (compost records)