Donnerstag, 16.6.2016, 13.00 Uhr, Davos - München - Davos

Freunde reisen... nach Davos

Auf den Spuren von Thomas Mann und seinem Roman »Der Zauberberg«

Die Freunde reisen auf den Spuren von Thomas Mann nach Davos, von Donnerstag, 16.6.2016, bis Samstag, 18.6.2016. Wir residieren im Hotel SCHATZALP in Davos und erkunden sowohl diesen historischen Ort als auch Davos selbst. Hier das Programm: 

Donnerstag, 16.6.2016

  • ANREISE individuell, ANKOMMEN (gegen 13:30 Uhr in Davos) & einchecken, Umgebung erkunden individuell
  • 16:00 Uhr bis ca. 17:30 Uhr: Jugendstil-Führung durch die SCHATZALP mit dem Lokalhistoriker Klaus Bergamin
  • 18:30 Uhr bis ca. 21:30 Uhr: Gemeinsames Essen im JUGENDSTIL-SAAL der SCHATZALP

Freitag, 17.6.2016

  • Vormittags: WANDERUNG auf historischen Wegen durch Davos von der Schatzalp ins Tal inkl. „Thomas Mann Weg“ bis zum Waldhotel und von dort aus zu weiteren wichtigen Punkten. Weiter geht es über die „Hohe Promenade“ mit Zwischenhalten am alten Sanatorium „Josephshaus“ entlang. Es führt uns wiederum ein echter Kenner der Davoser Historie: Dr. Peter Flury, Präsident des Medizinmuseums in Davos (Dauer: ca. zwei Stunden)
  • MITTAGS reservieren wir einen Tisch in Davos für eine Jause, natürlich ist das keine Pflicht, jeder kann sich selbständig erfrischen und stärken
  • Nachmittags: FÜHRUNG durch die aktuelle Ausstellung im Kirchner Museum Davos: „Alles Kirchner! Das Museum als Wunderkammer
  • Im Anschluss „freies“ Abendessen – für die spätere Abendgestaltung schlagen wir ab ca. 21 Uhr eine Lesung im historischen Röntgen-Saal (in der Schatzalp) vor, hier könnten die geübten und von Helmut Becker geschulten (Vor)Leser/innen zum Zuge kommen – weiteres in Kürze!

 Samstag, 18.6.2016

  • Nach dem Frühstück (ca. 10 Uhr): FÜHRUNG durch das berühmte (und im Frühsommer sehr lebendige) ALPINUM der Schatzalp mit einem lokalen Botaniker (Dauer ca. 1 Stunde)
  • Im Anschluss hören wir Marianne Rott (Autorin und Literaturwissenschaftlerin) – sie hat für uns einen Diavortrag zum Thema „Zauberberg“ und zu den „Spuren von Thomas Mann in Davos“ ausgearbeitet, Dauer ca. 1 Stunde
  • Nachmittags: Besuch der SONDERAUSSTELLUNG „Der Blaue Heinrich. Höhenluft und Liegekur“ im Rätischen Museum, Chur (da wir durch die eigene Ausstellung bereits einige Kenntnisse haben und auch die Uhrzeit noch nicht festgelegt werden kann, gehen wir individuell auf Entdeckungsreise und buchen keine Führung, so bleibt dieser Punkt flexibel zu handhaben.
  • RÜCKREISE individuell (natürlich kann der Aufenthalt auch je nach Gusto verlängert werden...!)

Reiseorganisation und -leitung: Marion Bösker

Eine Reise exklusiv für die Freunde und Förderer des Literaturhauses München
Anmeldung unter freunde@literaturhaus-muenchen.de
oder telefonisch unter 089-29 19 34-28

Eine Veranstaltung der Reihe Freunde reisen!

Begleitprogramm zur Ausstellung ›Tod und Amüsement‹. Thomas Mann: ›Der Zauberberg‹