Dienstag, 24.9.2013, 18.30 Uhr, Foyer

Afterwork-Lesungen: Geschwister des Wassers

Ulrike Kriener liest Andréa del Fuego

Sie sind bereits Tradition: die Afterwork-Lesungen von Bayern 2 im Literaturhaus München, die dem Gastland der Frankfurter Buchmesse gewidmet sind! Bekannte Münchner Schauspieler/innen lesen in diesem Jahr Geschichten aus Brasilien, immer sonntags von 11 bis 11.30 Uhr in der Sendung »radioTexte – Das offene Buch« auf Bayern 2 und immer dienstags von 18.30 bis 19.15 Uhr live im Foyer des Literaturhauses München (mit Musik!).

Eines Nachts schlägt der Blitz in das Haus der Familie Malaquias ein. Die Kinder Julia, Nico und Antonio schlafen friedlich weiter – doch ihre Eltern stehen nie wieder auf. Julia und Antonio kommen in ein Waisenhaus. Nico, der ältere Bruder, bleibt auf dem Land als Handlanger in einer Fazenda. Ihre Wege trennen sich, doch eine geheime Anziehungskraft treibt sie Jahre später zum Ort ihrer ersten Geborgenheit zurück, dem Haus in der Serra Morena. Noch einmal brechen die Geschwister zu neuen Ufern auf, in der Hoffnung in einem neuen Leben zusammenzukommen.

Die ZDF-Kommissarin Lukas alias Ulrike Kriener liest aus Andréa del Fuegos Debütroman (Hanser Verlag, Deutsch von Marianne Gareis). Eine magische Geschichte aus Brasilien, die ins Herz der Gegenwart trifft.

Andréa del Fuego, 1975 in São Paulo, Brasilien, geboren, studierte Journalismus. Sie ist als Filmproduzentin tätig und arbeitet für das literarische Fernsehformat Entrelinhas. Andréa del Fuegos Erzählungen sind in verschiedenen brasilianischen und internationalen Anthologien erschienen. Außerdem hat sie mehrere Kinderbücher veröffentlicht. Ihr Debütroman Geschwister des Wassers wurde 2011 mit dem José Saramago Preis ausgezeichnet und war Finalist des Prêmio São Paulo de Literatura 2011 sowie des Prêmio Jabuti 2011. Andréa del Fuego lebt in São Paulo.

Einführung: Cornelia Zetzsche (Bayern 2)
LIVE-Musik: Silvio Fortes (Gitarre)

Sie hören die Lesung auch in der Sendung »radioTexte – Das offene Buch« am 22.9. um 11 Uhr auf Bayern 2
Veranstalter: Bayern 2, Stiftung Literaturhaus
Der Eintritt zu den Afterworklesungen ist frei
Anmeldung unter Tel. 089-29 19 34-27

Eine Veranstaltung der Reihe Brasilien. Ein Land voller Stimmen