Donnerstag, 12.2.2009, 00.00 Uhr, Saal

Literaturhaus trifft ... cultureclubbing I

cultureclubbing goes Balkan

Die großen politischen Umwälzungen am Ende der 20sten Jahrhunderts haben nicht nur die politische, sondern auch unsere literarische Landkarte verändert. Junge Autoren aus dem südosteuropäischen Ausland kamen mit ihren Fami lien nach Deutschland und sind inzwischen angekommen in der deutschen Sprache. Léda Forgó, Catalin Dorian Florescu, beide ausgezeichnet mit dem Adelbert-von-Chamisso-Förderpreis, und Claudiu M. Florian, erzählen in ihren Romanen und Erzählungen von den Herkunftsländern ihrer Kindheit, dem Wechsel in andere Länder, den Reibungen von Erinnerung und Gegenwart.
Es ist ein neuer Ton in unserer Literatur, komisch, ernst und melancholisch zugleich, den die Band »Konnexion Balkon« musikalisch unterstützt. Anschließend geht es zur Balcan-Disko ins Zerwirk (Ledererstrasse 3).

Alle Information über das cultureclubbing gibt es unter www.studentenwerk-muenchen.de/kultur/cultureclubbing/

In Kooperation mit TUMi, TutoRIA International Club, AEGEE & BalakNet e.V. In Zusammenarbeit mit dem Kulturreferat der Landeshauptstadt München

Eine Veranstaltung der Reihe Literaturhaus trifft ...