Freitag, 21.11.2008, 20.00 Uhr, Audi Max der LMU (Geschwister-Scholl-Platz)

Alles Glück kommt nie

Lesung mit Anna Gavalda

Charles Balanda, 47, ist ein erfolgreicher Architekt und glücklich mit seinem Leben. Bis er einen Brief bekommt, in dem nur drei Worte stehen: »Anouk ist tot.« Von da an ist nichts mehr, wie es war, denn Anouk war mehr als eine große Liebe. Charles begibt sich auf Spurensuche und merkt, dass er sich eigentlich nach einem ganz anderen Leben sehnt. Der neue Roman der vielfach preisgekrönten Autorin Anna Gavalda (Deutsch von Ina Kronenberger) erzählt in so witzigen wie bewegenden Dialogen eine hinreißende Geschichte über das Leben und die Liebe.

Moderation: Judith Heitkamp (BR)
Lesung des deutschen Textes: Gabriele Welker
Dolmetscherin: Michaela Gohmert

Eine Veranstaltung der Reihe Literatur(außer)haus