Freitag, 4.3.2011, 09.30 Uhr, Bibliothek

100 Jahre Biene Maja - Waldemar Bonsels’ Literatur und ihre Folgen

Interdisziplinäre Tagung

Tagungsprogramm

9:30 Uhr: Bonsels als Kriegsberichterstatter im Ersten Weltkrieg (Harald Weiß)

10:30 Uhr: Kaffeepause

10:45 Uhr: Bonsels’ Wald- und Wiesenidyllen (Dr. Helga Karrenbrock)

11:45 Uhr: Der Reiter in der Wüste. Eine Amerikafahrt (1935) von Waldemar Bonsels im Kontext der zeitgenössischen Reiseliteratur (Prof. Dr. Hans-Edwin Friedrich)

12:45 Uhr: Mittagspause

14:30 Uhr: Opportunist, Sympathisant, Nationalsozialist? Waldemar Bonsels im Dritten Reich (Dr. Wilhelm Haefs)

15:30 Uhr: Kurze Kaffeepause
 
15:45 Uhr: Die »Rute des Herrn von Welt«. Bonsels’ Pseudo-Kriminalroman Mortimer. Der Getriebene der dunklen Pflicht (1946) (Prof. Dr. Sven Hanuschek)

16:45 Uhr: Ein antisemitischer Religionsphilosoph? Theologische Anmerkungen zu Bonsels (Prof. Dr. Alf Christophersen)

17:45  Uhr: Abschluss-Diskussion

Veranstalter: Ludwig-Maximilians-Universität, Waldemar-Bonsels-Stiftung, Stiftung Literaturhaus