Sa 28.1.23 // 17 Uhr // Saal & Stream

Zur See

SOIRÉE MIT DÖRTE HANSEN

Moderation: Knut Cordsen (BR)

Ihre Romane »Altes Land« und »Mittagsstunde« machten sie zur Bestseller-Autorin, ihr dritter Roman »Zur See« (Penguin) wurde gleich nach Erscheinen im Herbst 2022 von Leser*innen und Kritik gefeiert: Dörte Hansen. Von Buch zu Buch bewegte sie sich weiter in nördliche Richtung, vom Alten Land »rauf« nach Schleswig-Holstein hinein ins (fiktive) Dorf Brinkebüll, und dann immer weiter seewärts – auf eine (namenlose) Nordsee-Insel. Sie erzählt von der Familie Sander, die dort seit Generationen lebt, in einem alten Haus, einem der ältesten der Insel. Mit der Fähre kommen die Touristen. Und es kommen Veränderungen, die in das Leben der Menschen und Familien eingreifen und vermeintlich Festgeschriebenes in Frage stellen: die alten Gesetze der See.