Fr 8.7.05 // 20 Uhr // Saal

Zugabe

Öffentliche Lesung im Rahmen der Tagung »weiter leben weiter schreiben« mit Vladimir Arsenijevic, Beqë Cufaj, Drago Jancar und Dzevad Karahasan

Die Gespräche und Diskussionen der Tagung werden ergänzt durch eine literarische »Zugabe« von vier beteiligten Autoren: Dzˇevad Karahasan, der in dem »Buch der Gärten« (Suhrkamp Verlag) anhand der Paradies-Idee Streifzüge durch Islam und Christentum unternimmt. Beqë Cufaj stellt seinen Roman »Der Glanz der Fremde« (Zsolnay Verlag) über zwei Jungen aus dem Kosovo vor, die die Suche nach dem besseren Leben nach Deutschland bringt. Drago Jancar trägt eine Erzählung aus dem Band »Die Erscheinung von Rovenska« (Folio Verlag) bei, wo trügerischer Frieden im hellen Licht des Südens herrscht. Und schließlich liest Vladimir Arsenijevic´ aus seinem in Serbien schon ausgezeichneten Roman »Ismail«.

Moderation: Juli Zeh