Di 10.2.09 // 0 Uhr // '.get_field("event_ort"); ?>

Walther Rathenau. Portrait einer Epoche

Ein Abend mit Lothar Gall

Der Bismarck-Biograph Lothar Gall entwirft in seinem neuen Buch ein faszinierendes Porträt des »Wilhelminischen Zeitalters«, also der Jahre zwischen dem Ende des 19ten Jahrhunderts und dem Ersten Weltkrieg. Es war die Zeit einer heraufziehenden Moderne, die Zeit einer neuen Politik und neuer Werte. Walther Rathenau ist die herausragende Gestalt dieser Zeit, er repräsentiert die Spannungen und Konflikte einer Epoche, die zur »Urkatastrophe des Jahrhunderts«, zum Ersten Weltkrieg führte und schließlich in der Revolution von 1918/19 endete.

Begrüßung: Wolfgang Beck
Moderation: Jacques Schuster (Die Welt)