Do 5.11.98 // 0 Uhr // Saal

Romy Schneider – Mythos und Leben

Lesung mit Alice Schwarzer und Katja Riemann

Romy Schneider zählte zu den wenigen Weltstars, die Deutschland in den letzten vierzig Jahren hervorgebracht hat. Von der liebreizenden Sissi-Darstellerin bis hin zur vor allem in Frankreich verehrten femme fatale war es ein langer Weg für die Schauspielerin, deren Verehrung über die Jahre hinweg mythische Züge annahm. 1976 wurde sie von Alice Schwarzer für die erste Ausgabe von „Emma“ interviewt, 1998 erscheint eine biographische Annäherung der Journalistin an diese geheimnisumwitterte Frau, die ihren „Stärken und Verletzungen“ nachspürt. Die Schauspielerin Katja Riemann wird aus den Briefen und Tagebuchzeichnungen Romy Schneiders lesen.