Mo 21.10.19 // 20 Uhr // Saal
Bar ab 19 Uhr & in der Pause

Norwegen: Der Traum in uns

Mit Jostein Gaarder, Martin Ernstsen, Tomas Espedal & Kjersti A. Skomsvold

Moderation: Knut Cordsen (Bayerischer Rundfunk)
Deutsche Lesungen: Caro Matzsko, Christian Baumann & Knut Cordsen

Mit »Sofies Welt« hat er der Philosophie einen festen Platz im Bücherregal eingeräumt: Jostein Gaarder, großer Star der norwegischen Literatur. Sein neues Buch »Genau richtig« (Hanser, Deutsch von Gabriele Haefs) erzählt vom Wesen der Zeit und stellt die Frage, welchen Platz der Einzelne im Kosmos einnimmt. // Martin Ernstsen hat einen der wichtigsten norwegischen Klassiker in einen herausragenden Comic übertragen: »Hunger« von Knut Hamsun (avant-verlag, Deutsch von Ina Kronenberger). // Tomas Espedal durchlebt in seinem neuen Buch »Das Jahr« (Matthes & Seitz, Deutsch von Hinrich Schmidt-Henkel) seine dunkelsten Zeiten und schenkt uns ein Heilmittel gegen den Kummer der Liebe. // Kjersti A. Skomsvold gehört mit ihrer ganz besonderen Liebesgeschichte »Meine Gedanken stehen unter einem Baum und sehen in die Krone« zu den Entdeckungen der diesjährigen Buchmesse (Hoffmann & Campe, Deutsch von Ursel Allenstein).
Und ab 19 Uhr & in der Pause gibt es an der Foyer-Bar – natürlich! – norwegischen Lachs.