Mi 3.7.13 // 20 Uhr // Saal
Der Norden schwarz auf weiß

Malende Schriftsteller und schreibende Maler:

Christian Krohg und August Strindberg

Der Norweger Christian Krohg und der Schwede August Strindberg, beide Mitte des 19ten Jahrhunderts geboren, waren Multikünstler, sie schrieben und malten und sind mit ausgewählten Bildern in der Ausstellung »Aus Licht und Dämmerung« in der Kunsthalle der Hypo-Kulturstiftung vertreten. Wir zeigen einige dieser Bilder, erklärt und kommentiert von Anja Huber. Dazu liest Stefan Hunstein Auszüge aus ihren bekanntesten Texten: Da ist zum einen Krohgs Roman »Albertine«, der das Schicksal einer jungen Näherin beschreibt und seinerzeit einen Skandal hervorrief. Zum anderen hören wir Auszüge aus Strindbergs Klassiker »Das rote Zimmer«, worin der (Theater-) Autor, Maler, Fotograf etc. einen sinnsuchenden Literaten und seine Künstlerbekanntschaften porträtiert.

Lesung mit Stefan Hunstein
Moderation: Flora Fink
Bildbeschreibungen: Anja Huber (Kunsthalle der Hypo-Kulturstiftung)

Veranstalter: Stiftung Literaturhaus
Büchertisch: Sophias Bokhandel
Eintritt: Euro 9.- / 7.-