Mi 25.10.00 // 20 Uhr // Saal/Foyer
Lauschangriff. Starke Geschichten für junge Hörer

Maja oder das Wunder des Lebens

Lesung mit Jostein Gaarder

Auf einer Fidschi-Insel trifft der Biologe Frank Andersen auf José und Ana. Immer wieder fragt er sich, wo er Ana schon einmal begegnet ist. Erst bei einem Besuch im Prado vor Goyas Maya geht ihm ein Licht auf. In seinem neuen Roman setzt sich Jostein Gaarder mit den verschiedenen Evolutionstheorien auseinander. Spielerisch erzählt er in einer Liebesgeschichte von der langen Entwicklung des Menschen. Doch wie in Sofies Welt und dem Kartengeheimnis liefert letztendlich nur die Fantasie den Schlüssel zu den großen Fragen des Lebens.

Moderation: Werner Schmidbauer

Veranstalter: Stiftung Literaturhaus
Eintritt: DM 12.- / 8.-