Mi 20.7.05 // 00 Uhr // Saal

Junge Verlage im Aufwind?

Drei Autoren im Gespräch mit ihren Verlegern

München ist die Hauptstadt der Verlage. Der Markt ist schwierig, und trotzdem werden weiterhin neue Verlage gegründet. Was treibt Autoren zu diesen Verlagen, wie profilieren sich die Newcomer, wie kann ein Verlag im harten Konkurrenzkampf überleben? Das sind Fragen, die im Gespräch u.a. mit Tanja Graf (Schirmer-Graf Verlag), Wolfgang Farkas (blumenbar) und Jürgen Christian Kill (Liebeskind) erörtert werden sollen. Zunächst wird jedoch jeder Verleger von einem seiner Schriftsteller vorgestellt.

Moderation: Florian Seidl und Reinhard G. Wittmann