Mo 25.5.98 // 0 Uhr // Saal
Schweiz-Schwerpunkt

Junge Literatur aus der Schweiz

Lesung mit Peter Weber, Urs Richle und Ruth Schweikert

Moderation: Samuel Moser

Drei junge Autoren aus der Schweiz, die mit ihren ersten Büchern für erhebliches Aufsehen gesorgt haben, bestreiten den heutigen Abend. Peter Weber, 1969 in Wattwil geboren, war mit seinem Romandebüt „Der Wettermacher”, einer literarischen Kosmologie der Schweizer Berglandschaft Toggenburg, die Entdeckung des Herbstes 1993. Aus dem selben Ort stammt der 1965 geborene Urs Richle, der zuletzt mit seinem kriminalistischen Roman „Der weiße Chauffeur” (1996) erfolgreich war. Ruth Schweikert, 1965 in Lörrach geboren, überzeugte mit ihrem
Erzähldebüt „Erdnüsse. Totschlagen” (1994). Alle drei Autoren werden auch aus neuen Texten lesen.