Montag, 25.6.2018, 19.00 Uhr, Saal

Kreuz & Quer

Abschlußabend der Schreibwerkstatt für Gymnasien

Was haben Gedichte und Geschichten gemeinsam, wo fordern sie verschiedenes? Funktioniert ein Bild ähnlich?
Ist das Ich ein anderes? Es gab viele solche Fragen bei den wilden Wechseln, die in dieser Schreibwerkstatt zwischen Lyrik und Prosa vollzogen wurden. Sprachliche Bewegungskraft und Mut zum Experiment waren gefordert.
Was dabei herausgekommen ist? Nur so viel sei verraten: Zuhören lohnt sich! Lena Gorelik und Daniel Bayerstorfer haben das Seminar drei Monate lang inspiriert und leiten durch den Abend.

Moderation: Lena Gorelik & Daniel Bayerstorfer

Veranstalter: Stiftung Literaturhaus
Eintritt frei (Anmeldung erbeten unter Tel. 089-29 19 37-27)