Do 30.11.00 // 20 Uhr // Saal

Hände

Buchvorstellung

HÄNDE bewegen die Welt – unsere Hände sind fast immer mit im Spiel, wenn wir in Kontakt treten zur Außenwelt. Mit ihrer Hilfe „be-greifen“ wir die Welt, drücken mit einer individuellen Gestensprache unsere Gedanken und Gefühle aus und vollziehen den Austausch von Geben und Nehmen. Die Hand als „Werkzeug aller Werkzeuge“ (Aristoteles) befähigt den Menschen zu seiner Kreativität. Bildende und darstellende Kunst, Literatur und Musik sind ohne den Einsatz der Hände kaum denkbar. Das Leben in die Hand nehmen – wir gebrauchen unsere Hände permanent, ohne daß wir uns Gedanken über diese mit unzähligen Tast-, Druck-, Temperatur- und Schmerzsensoren ausgestatteten Wunderwerke der Natur machen. Anläßlich der Buchpremiere des Bildbands »Hände. Berühren, begreifen, formen«, herausgegeben von Karl Gröning, diskutieren unter der Moderation von Elke Heidenreich Autoren des Bandes, für deren Leben und Schaffen Hände zentral sind, zum Thema „HÄNDE bewegen die Welt“.

Moderation: Elke Heidenreich

Veranstalter: Frederking & Thaler Verlag
Eintritt: DM 12.- / 8.-