Do 19.4.07 // 0 Uhr // Saal
Grand Hotel

Durch die Betten mit…

Roger Willemsen – Hotelgeschichten

Roger Willemsen verbringt als Autor und Journalist naturgemäß viel Zeit in Hotels und Herbergen unterschiedlichster Art. Denn er ist ein (Welt-) Reisender, der allein für seine Bücher (»Deutschlandreise«, »Afghanische Reise« u.a.) oftmals wochenlang unterwegs ist. Wie ist das, wenn man aus dem Koffer lebt? Welche Hotels haben ihn besonders beeindruckt? Was sind das für Menschen, deren Leben sich zwischen Rezeption und Lift, zwischen Speisesaal und Zimmer abspielt? Roger Willemsen entlockt Orten und Menschen kleine Geheimnisse und entdeckt das Besondere im Detail. Er erzählt von kuriosen Begegnungen, von Reiselust und in welchem Hotel es sich besonders gut schläft. Er erkundet die Faszination prächtiger Grand Hotels und berichtet, in welchem Hotel sich August Strindberg mit Edvard Munch um eine schöne Frau stritt.
Und als feines Extra schickt uns Eduard Meier erneut einen Schuhputzer, der ab 19 Uhr die Schuhe der Gäste poliert und diesen Service luxuriöser Hotels ins Literaturhaus bringt.