Mi 16.9.09 // 0 Uhr // Saal

Doggy Bag

Lesung mit Philippe Djian

Moderation: Edi Zollinger
Lesung des deutschen Textes: Felix Hellmann

In ihren Zwanzigern lieben zwei Brüder dieselbe Frau, die atemberaubende Edith, die sich nicht für einen von ihnen entscheiden kann. Auf dem Gipfel der Rivalität verschwindet Edith klammheimlich aus der Stadt. Auf den Tag genau zwanzig Jahre später kehrt sie zurück.
In einer sechsteiligen »Soap« in Romanform (Deutsch von Uli Wittmann), erzählt Philippe Djian von flotten Autos, schönen Skandalweibern, gutaussehenden Männern, alten wie jungen, und von den Irrungen und Wirrungen der Liebe und der Leidenschaft.