Di 12.6.01 // 20 Uhr // Saal/Foyer
Griechischer Literatursommer

Die Frauen von Andros

Lesung mit Ioanna Karystiani

Der Roman von Ioanna Karystiani spielt auf der Insel Andros in der ersten Hälfte des zwanzigsten Jahrhunderts. Die Männer beherrschen als Seefahrer die Weltmeere und die Liebe zum Meer zieht sie immer wieder hinaus. Karystiani erzählt von den Schicksalen, Sehnsüchten und Erinnerungen der auf der Insel zurückbleibenden Frauen. »Die Frauen von Andros« (Suhrkamp Verlag) ist Ioanna Karystianis erster Roman und wurde 1998 mit dem griechischen Staatspreis für Literatur ausgezeichnet. Auch der preisgekrönte Dokumentarfilm »Flammen im Atlantik. Der Kampf der griechischen Handelsmarine 1939 – 45« von Basil Maros, der an diesem Abend anwesend sein wird, widmet sich den Schicksalen griechischer Seefahrer zu dieser Zeit.

anschl. »Flammen im Atlantik« – Dokumentarfilm (OmU)

Moderation: Eleni Torossi
Den deutschen Text liest: Norbert Hauser (Übersetzer)