Do 26.11.15 // 20 Uhr // Saal
Literaturfest München 2015

Deutscher Buchpreis – dbp 2015

Ein Abend mit dem/der Preisträger/in

Mit dem Deutschen Buchpreis, dotiert mit insgesamt 37.500.- Euro, zeichnet die »Börsenverein des Deutschen Buchhandels Stiftung« jährlich den besten Roman in deutscher Sprache aus. Publikum und Branche warten Jahr für Jahr gespannt auf die Bekanntgabe der Shortlist – und natürlich auf die Bekanntgabe des Preisträgers/der Preisträgerin im Rahmen der Frankfurter Buchmesse.
Der dbp 2015 geht an Frank Witzel für »Die Erfindung der Rote Armee Fraktion durch einen manisch depressiven Teenager im Sommer 1969« (Matthes und Seitz). Witzels Werk sei »ein im besten Sinne maßloses Romankonstrukt, […] ein genialisches Sprachkunstwerk […], ein hybrides Kompendium aus Pop, Politik und Paranoia«, so die Jury.

Da Frank Witzel bereits am 11. Dezember in den Münchner Kammerspielen lesen wird (Moderation: Thomas Meinecke), entfällt die Lesung im Literaturhaus. Alle Infos demnächst unter www.muenchner-kammerspiele.de.

Veranstalter: Stiftung Literaturhaus
Eintritt: Euro 10.- / 7.