Di 17.1.23 // 19 Uhr // per Zoom
ONLINE-SEMINARE

Das Handwerk des Krimis. Und dann die Kür

6-TEILIGE ONLINEWERKSTATT MIT Oliver Bottini

Im Gegensatz zu den meisten anderen Romanarten basiert der Kriminalroman auf Handwerkstools und dramatischen Konstellationen, die man erlernen kann. Wie man Spannung erzeugt oder einen interessanten Protagonisten und einen abgründigen Antagonisten gestaltet, ist weder exklusives Geheimwissen noch allein den Großen des Genres vorbehalten. Doch Handwerk ist auch beim Kriminalroman längst nicht alles: Wer aus dem unüberschaubaren Meer der Krimiautor*innen herausstechen möchte, sollte im Lauf der Zeit lernen, mit Hilfe des Handwerks etwas Individuelles und Unverwechselbares zu erschaffen.

Wir wollen uns in diesem sechsteiligen Online-Seminar theoretisch, praktisch und anhand von Beispieltexten mit dem Werkzeugkasten beschäftigen, den wir als Krimiautor*innen alle brauchen – und dabei immer wieder der Frage nachgehen, wie wir mit seiner Hilfe zum Unverwechselbaren kommen könnten.

TERMINE
DI 17.1.23: Wir erschaffen FIGUREN und machen sie zu individuellen Charakteren
DI 24.1.23: Struktur, PLOT und SPANNUNG – wichtig wie eh und je
DI 31.1.23: Unterschätzt und doch so wesentlich: PERSPEKTIVE / ERZÄHLSITUATION
DI 7.2.23: Wie bauen wir SZENEN und DIALOGE?
DI 14.2.23: Auf der Suche nach einem tollen ANFANG und einem unvergesslichen ENDE
DI 21.2.23: Ist das jetzt schon LITERATUR? Und alles andere, was uns noch einfällt