Do 26.3.20 // 20 Uhr // Saal (3. OG)
Foyer-Bar ab 19 Uhr

›Bin und bleibe, der ich war, Ernst Barlach‹

Ein Abend mit Charly Hübner, Ingo Schulze & Holger Helbig

Am 2.1.2020 jährte sich der Geburtstag des expressionistischen Bildhauers, Zeichners und Dramatikers Ernst Barlach (1870–1938) zum 150. Mal. Pünktlich zum Jubiläum erschien die kommentierte Neuausgabe sämtlicher Briefe Barlachs in vier Bänden (Suhrkamp). Rund 2.200 Briefe sind hier versammelt, mehr als 500 erstmals veröffentlicht. Zu Barlachs Verehrern zählen der Schauspieler Charly Hübner und der Schriftsteller Ingo Schulze. Zusammen mit dem Literaturwissenschaftler Holger Helbig, einem der Herausgeber*innen der Briefausgabe, laden sie ein, einen fulminanten Autor und seine »bewusstseinserweiternde Literatur« (Charly Hübner) neu zu entdecken.