Mo 27.11.00 // 20 Uhr // Saal/Foyer

Beste deutsche Erzähler

Ein Abend mit Verena Auffermann, Georg Klein, und Lydia Mischkulnig

Die Anthologie von Verena Auffermann, Redakteurin, freischaffende Journalistin und Kritikerin u.a. für die Frankfurter Rundschau, den Hessischen Rundfunk, Die Zeit und die Süddeutsche Zeitung, versammelt die besten und erfolgreichsten deutschschreibenden Autoren mit zum Teil neuen, extra für diesen Band verfaßten Geschichten. Während in Amerika seit vielen Jahrzehnten mit den »Best American stories« die besten Erzähler jährlich präsentiert werden, galt bei uns diese Kurzform lange nur als Kopie einer Fünf-Minuten-Suppe. »Beste deutsche Erzähler« (DVA) ist der erste Band einer Reihe, die die deutschsprachige Erzählung in den Rang setzen soll, der ihr zusteht. Sechzehn Autoren unterschiedlicher Generationen stehen einander gegenüber, darunter Ilse Aichinger, Felicitas Hoppe, Lydia Mischkulnig, Terézia Mora, Herta Müller, Ingomar von Kieseritzky, Hans-Joachim Schädlich, Ingo Schulze, Arnold Stadler und Peter Stamm.

Moderation: Hannes Hintermaier

Veranstalter: Stiftung Literaturhaus, Deutsche Verlags-Anstalt
Eintritt: DM 12.- / 8.-