Do 9.6.05 // 0 Uhr // Saal

Adam Haberberg

Lesung mit Yasmina Reza

Wenn Yasmina Reza ihre Geschichte beginnt, haben die
beiden Hauptpersonen die Hoffnung auf die große Liebe schon lange aufgegeben. Adam Haberberg, ältlich, kränklich, erfolglos in seiner Ehe und im Beruf, trifft seine ehemalige Klassenkameradin Marie-Thérèse, eine naive, energische Frau, geschieden, aber eigentlich zufrieden mit ihrem Leben. Als er ihrer Einladung zum Abendessen folgt und mit alten Klassenfotos und Briefen konfrontiert wird, will er am liebsten die Flucht ergreifen. Die erfolgreiche Theaterautorin Yasmina Reza entwirft in ihrem neuen Roman »Adam Haberberg« ein Stück geistreiche Lebensphilosophie. Der Schauspieler Manfred Zapatka, der zur Zeit am Hamburger Schauspielhaus in der Erstaufführung von Rezas »Ein spanisches Stück« zu sehen ist, wird die deutschen Texte lesen.

Moderation: Tatjana Michaelis
Lesung des deutschen Textes: Manfred Zapatka