So 26.11.17 // 11.30 Uhr // Alte Bayerische Staatsbank (Großes Atrium / Kardinal-Faulhaber-Str.1)
Literaturfest München 2017

200 Frauen. Was uns bewegt

Mit Julia Leeb, Nahid Shahalimi, Jutta Speidel, Heike Schneeweis (BMW) und Bettina Böttinger

Frauen aus der ganzen Welt beantworten scheinbar einfache Fragen, wie: Was macht Sie glücklich? Was würden Sie in der Welt verändern, wenn Sie es könnten? Welches Wort kann Sie beschreiben?

Die 200 Frauen, die in diesem Buch zu Wort kommen, haben bei aller Unterschiedlichkeit große Gemeinsamkeiten, nämlich ihren Mut, ihr Engagement und die Kraft ihrer Stimme. Sie sind berühmt, völlig unbekannt, sie haben verschiedene Religionen und Hautfarben, sie sind Überlebende von Gewalt und Kämpferinnen für eine bessere Welt – und ihre Antworten sind ebenso vielfältig wie sie selbst. Die Interviews sind bewegend und ermutigend, sie verändern unseren Blick auf die Welt.

Zur Buchpremiere sprechen deutsche Beiträgerinnen, darunter Jutta Speidel und Julia Leeb, über Engagement, Empowermentund Gleichberechtigung. Zudem werden Filme der Interviews gezeigt, u. a. mit Isabelle Allende, Jane Goodall und Margaret Atwood.

Büchertisch: Lillemors
Veranstalter: Literaturfest München // In Zusammenarbeit mit dem Elisabeth Sandmann Verlag und der BMW GROUP
Eintritt: Euro 10.- / 7.-