18.1.19 - 28.6.19

Seminar 2018/19: Paradies / Fallgeschichten

Seminar für Studierende der Universitäten Erlangen, LMU München, Regensburg
Leitung: Juliane Schindler (S. Fischer Verlage), Manuel Niedermeier (Autor)

Egal ob Gasthaus mit dem Namen »Paradies«, ob Abend am See, der im Gewitter endet, ob politische oder ästhetische Utopie oder eine vergangene Welt, unerreichbar und rückkehrlos wie die Kindheit. Paradies, ein Wort voller Wunder und Verheißung, eine Möglichkeit, der Realität zu entfliehen oder sie zu formen, nach vorne zu denken oder in Erinnerung zu schwelgen. Aber ist ein Paradies denkbar ohne Versuchung, ohne Fall? Und ist ein Paradies ohne Fall noch ein Paradies? (Fall)Geschichten, egal ob in einem inneren Paradies oder einem sich dort utopisch abzeichnenden, sind zu erfinden. Wir freuen uns, sie zu lesen.

18.-20.1.2019: Erlangen
1.-3.3.2019: LMU München
3.-5.5.2019: Regensburg
(jeweils Freitag, 14 Uhr – Sonntag, 14 Uhr)

Seminar-Abschluss mit öffentlicher Präsentation: 28.6.2019, TU München

 

Von mehr als 40 Bewerbungen wurden zwölf Teilnehmer*innen ausgewählt. Wir freuen uns auf drei spannende Wochenenden mit:

Lukas Philipp Arenz (LMU München)
Katharina Bauer (Universität Regensburg)
Laura Bickel (LMU München)
Leonie Kästner (Universität Erlangen)
Jonas Kratzer (LMU München)
Raphael Kraut (Universität Regensburg)
Kristin Kukla (Universität Erlangen)
Hannah Lindner (LMU München)
Olivia Mettang (LMU München)
Jasmin Melanie Schellong (LMU München)
Jennifer Schulte (Universität Regensburg)
Melanie Thies (Universität Erlangen)