image shock. Alexs Anders

Interaktive Installation

Alexs Anders IMAGE SHOCK kommt mit TRANSVISION (Barfuß-Reflex-Reaktion) – einer interaktiven Installation.
Neben Lichtbild-Objekten und Videoprojektoren ist eine Monitorwand aufgebaut. Durch das barfüßige Betreten von Bodenplatten werden Bilder, Computeranimationen und Töne auf der Monitorwand in Bewegung gebracht. Es gilt ein Gesamtbild zusammenzusetzen, denn nur nach seinem vollständigen Entstehen gibt es Zutritt zu weiteren Bildern. Die Oberflächen der Bodenplatten stehen in räumlichem Bezug zu den Bildinhalten und deren Themen. Die intelligente Spielfreude der Besucher wird angeregt, Verbindungen vom Fuß zum Kopf hergestellt.