Berlinikum

Karikaturen von Horst Haitzinger

Eine Ausstellung des Stiebner Verlages

Nach den Titeln »Kohldampf« und »Bonnoptikum« widmet sich der Karikaturist Horst Haitzinger der noch jungen Berliner Republik. In seinen unnachahmlichen Zeichnungen gelingt es ihm, die Ereignisflut rund um die Hauptstadt – und weit außerhalb – präzise einzudämmen: So zeugen in der Spree ausgesetzte Rheintöchter von den wehmütigen Parlamentariern, havarierte Oppositionelle von der bedrohlichen Finanzsituation. Aber auch die zahlreichen Affären, die Bedrohung durch Internet-Viren, die Stellung Österreichs in Europa, die Diskussion um das Kampfhundeverbot und vieles mehr werden zeichnerisch hinterfragt, ironisiert oder entlarvt.
Die Ausstellung zeigt eine Auswahl der politischen Karikaturen aus »Berlinikum« und »Karikaturen 2000«, dem jährlich erscheinenden Karikaturenband Horst Haitzingers.