Mo 19.6.06 // 0 Uhr // Saal
westöstlicherdiwan

westöstlicherdiwan

»Ingo Schulze und Gamal Al Ghitani« - Eine literarische Begegnung

Der eine lebt und schreibt in Kairo, der andere hat Altenburg in die literarische Landkarte Deutschlands eingezeichnet. Gespannt darf man der Begegnung von Gamal Al Ghitani und Ingo Schulze entgegenblicken. Mehrere Wochen sind sie in diesem Jahr im Rahmen des »westöstlichendiwans« einander Gastgeber, Fremdenführer und literarischer Gesprächspartner. In ihrem Werk haben sich beide als Seismographen gesellschaftlicher Umbrüche erwiesen.
Gamal Al Ghitani ist Herausgeber einer Literaturzeitschrift und hat für seine Romane internationale Preise erhalten. Mehrere seiner Werke sind ins Deutsche übersetzt. Ingo Schulze ist spätestens seit den »Simple Storys« einer der bekanntesten deutschen Schriftsteller. Im Herbst letzten Jahres erschien sein Roman »Neue Leben«.

Infos unter www.westoestlicherdiwan.de

Moderation: Thomas Steinfeld (SZ)