Di 31.5.05 // 0 Uhr // Bibliothek
westöstlicherdiwan

westöstlicherdiwan

Ein literarischer Abend mit Elif Shafak und Ulrich Peltzer

Das Projekt eines »West-östlichen Diwans« versucht die wechselseitige Kenntnis der Literaturen in Deutschland und dem Nahen Osten zu vertiefen. Heute Abend nehmen die türkische Schriftstellerin Elif Shafak und der deutsche Autor Ulrich Peltzer auf dem Diwan Platz. Elif Shafak wuchs in Spanien und Frankreich auf und begann nach mehreren Studienabschlüssen zu schreiben. Bis heute veröffentlichte sie fünf Romane, von denen zwei ins deutsche übersetzt wurden: »Spiegel der Stadt« (Literaturca Verlag 2004) und »Die Heilige des nahenden Irrsinns« (Eichborn 2005). Ulrich Peltzer veröffentlichte seinen Debütroman »Die Sünden der Faulheit«, dem drei weitere Romane folgten.

Moderation: Eberhard Falcke
Lesung der deutschen Texte: Gesche Piening

Infos unter: www.westoestlicherdiwan.de