Mi 23.2.22 // 20 Uhr // Saal & Stream

Von Atwood bis Zeh

100 Autorinnen in Porträts mit Julia Encke & Elke Schmitter

Lesung: Lisa Wagner

Ob Rahel Varnhagen, Rachel Cusk oder Chimamanda Ngozie Adichie, Sappho, George Sand oder Juli Zeh – sie alle haben sich einen festen Platz in der Weltliteratur erschrieben, oftmals großen Widerständen zum Trotz. Zusammen mit ihren Kolleginnen Verena Auffermann, Gunhild Kübler und Ursula März haben die renommierten Literaturkritikerinnen Elke Schmitter (Der Spiegel) und Julia Encke (FAS) 100 der bedeutendsten Autorinnen aus zweieinhalb Jahrtausenden (weiblicher) Literaturgeschichte porträtiert (Piper Verlag). Heute Abend stellen sie eine Auswahl »ihrer« Autorinnen vor, Lisa Wagner liest Auszüge aus Romanen und Erzählungen.