Mo 27.3.06 // 0 Uhr // Saal
Preis der Literaturhäuser

Preis der Literaturhäuser 2006

Ein Abend mit dem Preisträger Uwe Kolbe

Der Verbund der Literaturhäuser prämiert jährlich einen Autor, der sowohl mit seinem literarischen Werk als auch mit seinem Vortragsstil ästhetische Maßstäbe setzt. Der Preis besteht aus einer Lesereise durch alle im literaturhaeuser.net zusammengeschlossenen Literaturhäuser und ist mit 8.000.- Euro dotiert. Bisherige Preisträger waren Ulrike Draesner (2002), Bodo Hell (2003), Peter Kurzeck (2004) und Michael Lentz (2005). Der 5. Preisträger Uwe Kolbe wurde auf der Leipziger Buchmesse verkündet.

Die Laudatio von Martin Hielscher