Do 5.12.13 // 19.30 Uhr // Saal & Foyer
Auf kleinstem Raum die ganze Welt

Münchner Lyrik-Nächte

Eröffnungsabend mit Durs Grünbein, Peter Hamm, Raoul Schrott und Michael Krüger

Gedichte stehen am Anfang der Literatur, als Klage, als Bitte, als Götterbesänftigung. Ihrer Form nach haben sie sich wenig geändert, ihre Inhalte sind variabler geworden. Raoul Schrott, Peter Hamm, Durs Grünbein und Michael Krüger versuchen gemeinsam herauszufinden, warum das so ist, und eröffnen die Münchner Lyrik-Nächte.

Moderation: Knut Cordsen (Bayerischer Rundfunk)
Büchertisch: Literatur Moths
Eintritt: Euro 9.- / 7.-