Do 12.3.09 // 0 Uhr // Saal
Deutschstunde

Mit dem Islam gegen den Terror

Ein Abend mit Avi Primor

Seit dem 11.9.2001 scheint es kein Mittel zu geben, um sich vor den Anschlägen radikal-islamischer Gruppierungen zu schützen. Doch Avi Primor ist überzeugt davon, dass es möglich ist, den Kampf gegen den islamistischen Terror zu gewinnen – und zwar gemeinsam mit dem Islam. In seinem Buch »Mit dem Islam gegen den Terror« versucht der israelische Diplomat und Publizist, die Strukturen und die Ideologie des islamistischen Fundamentalismus zu erfassen und von der islamischen Religion zu unterscheiden. Er will die Mehrheit der Moslems verstehen lernen und ihnen entgegenkommen, um so die Konflikte des Nahen Ostens beizulegen. Avi Primor, von 1993 bis 1999 israelischer Botschafter in Deutschland, liest aus seinem Buch und spricht anschließend mit Peter Mezger, dem langjährigen Moderator des Weltspiegels, über aktuelle Fragen.

Moderation: Peter Mezger

Die Einnahmen kommen einem Dialogprojekt zwischen Juden und Muslimen in München zugute.