Do 28.9.06 // 0 Uhr // Galerie
Indien. Moderne Geschichten aus einem alten Land

Manto: »Toba Tek Singh«

Lesung des deutschen Textes: Siemen Rühaak

Ein Klassiker: Saadat Hassan Manto, eine Ikone der Urdu-Literatur, schildert das Chaos im Jahr 1949, nach der blutigen Teilung Indiens und der Gründung des neuen muslimischen Staates Pakistan. Die Flüchtlingstransporte machten in dieser Zeit selbst vor dem Irrenhaus von Lahore nicht Halt.

Außerdem:
Siemen Rühaak liest aus »Der Postmeister«, einer legendären Geschichte von Nobelpreisträger Rabindranath Tagore aus Bengalen. Tradition und Moderne, Sehnsucht und Unverbindlichkeit stoßen aufeinander, als der Postmeister aus der Provinz kommt und in seiner jungen Haushälterin falsche Hoffnungen weckt.

Die literarische Reihe »Das offene Buch« zeigt Indien im Spiegel seiner Literaturen, in Bayern2Radio immer dienstags um 21.30 Uhr (noch bis zum 24.10.2006) und als »Afterwork-Lesungen« im Literaturhaus immer donnerstags um 18.30 Uhr (noch bis zum 12.10.2006).

Mit freundlicher Unterstützung durch das Indien Institut München.