Di 8.7.08 // 20 Uhr // Saal

Die Nacht, die Lichter

Lesung mit Clemens Meyer

Moderation: Fridolin Schley (Tukan-Preisträger 2007)
Gäste: Sophia Dafinger, Emily Dittmar und David Vondracek (LMU-Manuskriptum)

Im Rahmen der »Kellergeister«-Reihe begegnen sich Absolventen des Deutschen Literatur instituts Leipzig und Studenten und Lehrer des LMU-Manuskriptum Kurses für kreatives Schreiben.
Im Literaturhaus zu Gast: Clemens Meyer, Jahrgang 1977, Bauhelfer, Möbelträger und Wachmann, bevor er in Leipzig studierte. 2006 wurde er mit seiner Erzählung »Reise zum Fluss« zum Ingeborg-Bachmann-Wettbewerb nach Klagenfurt eingeladen, mit seinem Romandebüt »Als wir träumten« avancierte er zum Shooting-Star der Literaturszene. Er liest aus seinem aktuellen Erzählungsband »Die Nacht, die Lichter«, mit dem er in diesem Jahr den Preis der Leipziger Buchmesse gewann.