Fr 15.10.21 // 20 Uhr // Bibliothek

Liebe und Tod in Tiflis

Ein Abend mit Aka Mortschiladse

Moderation & Lesung: Rachel Gratzfeld
Dolmetscherin: Maja Badridse

Mogela und Lewiko sind Freunde seit Jugendtagen. Der eine lebt im Haus der zwanzigtausend Bücher, kifft und träumt. Der andere, ein besessener Leser, führt ein Doppelleben, liebt die Frauen und kommt unter mysteriösen Umständen ums Leben. Und dann suchen auch noch zwielichtige Gestalten in Mogelas Hinterhof nach vergrabenem Gold. Aka Mortschiladse ist Georgiens meistgelesener Gegenwartsautor. Der virtuose Fabulierer und präzise Historiograph verbindet in seinem neuesten Roman (Mitteldeutscher Verlag // Deutsch von Rachel Gratzfeld) eine surreale Krimihandlung mit der georgischen Realität.